Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Im Video erklärt: Der neue Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum

Mit einem eigenen Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum stellt sich die Bundeswehr modern gegen Bedrohungen im Cyber- und Informationsraum auf. Die Aufgaben Cybersicherheit, IT, Militärisches Nachrichtenwesen, Geoinformationswesen und Operative Kommunikation werden dort gebündelt. Im Video wird anhand eines Beispiels eines IT-Soldaten erklärt, was sich genau verändert.
zum Video


Besuch aus dem amerikanischen Pendant

Zwei Personen geben sich die Hand.

Am 19. April besucht der Deputy Commander des United States Cyber Command (USCYBERCOM), Lieutenant General James McLaughlin, das Kommando CIR, um sich mit dem Inspekteur Cyber- und Informationsraum auszutauschen und über mögliche Anknüpfungspunkte in der Zusammenarbeit zu unterhalten. Das USCYBERCOM ist – vergleichbar dem Kommando CIR – die US-amerikanische, militärische Behörde, die sich mit den elektronischen Handlungsmöglichkeiten und der IT-Sicherheit in den USA befasst.
zum Beitrag


Cyber Defence Übung “Locked Shields 2017”

Mehrere Personen vor Computern

Die Bundeswehr nahm mit einem 32-köpfigen Team an der größten und komplexesten internationalen Cyber Defence Übung „Locked Shields 2017“ teil. Insgesamt stellten sich in diesem Jahr etwa 800 Übungsteilnehmer aus 25 Nationen den Herausforderungen der Übung. In 20 „Blue Teams“ verteidigten sie mehr als 3.000 virtualisierte Systeme gegen mehr als 2.500 mögliche Angriffe.
zum Beitrag


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.05.17 | Autor: 

Seitenaufrufe: 33917


http://www.cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir